Sie sind hier: Startseite/Aktuelles

Zuletzt aktualisiert am: 16.11.2020 11:00

Die Gruppenangebote des Programms für die 2. Hälfte 2020 fallen bis auf weiteres aus. Einzelberatungen erfolgen mit Mundschutz und entsprechendem Abstand unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Sie können aber auch gerne einen telefonischen Beratungstermin mit uns unter der Rufnummer 05137 - 12 22 21 vereinbaren.

Bürozeiten: Montag bis Freitag 9.00 – 15.00 Uhr
Offene Beratungssprechstunden
(zu denen Sie ohne Anmeldung kommen können):
Montag 15.00 – 17.00 Uhr und Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr

Aktuell im November:

Montag 02.11.2020 17:30 - 19:30 Uhr Vortrag: Kontakt und Grenzen mehr …
Dienstag 17.11.2020 15:00 - 16:00 Uhr Rechtsberatung (Termin verlegt vom 03.11.) mehr …
Mittwoch 04.11.2020 10:00 - 12:00 Uhr Kleine Texte, große Wirkung – Gesprächskreis mehr …
Mittwoch 04.11.2020 18:30 - 20:30 Uhr Gibt es Wege aus der Einsamkeit? mehr …
Samstag 07.11.2020 10:00 - 12:00 Uhr Frauen-Netzwerk-Frühstück mehr …
Donnerstag 26.11.2020 18:00 - 20:00 Uhr offener Spieleabend mehr …
Freitag 27.11.2020 15:30 - 17:30 Uhr Adventscafé mehr …

Aktuell im Dezember:

Dienstag 01.12.2020 15:00 - 16:00 Uhr Rechtsberatung mehr …
Samstag 05.12.2020 10:00 - 12:00 Uhr Frauen-Netzwerk-Frühstück mehr …
Montag 07.12.2020 18:30 - 20:30 Uhr Kleines Ritual zum Jahresende – Abschluss und Neubeginn mehr …

Laufende Angebote:

Dienstag Café Russia (17:00 - 19:00) mehr …
Mittwoch EDV-Kurse (12:15 - 14:15) mehr …
Basteln für Kinder (16:00 - 18:00) mehr …

Termine für Einzelberatungen, Anmeldungen und Informationen:

Unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Kontakt und Grenzen

Vortrag: Kontakt und Grenzen

Eine Expedition ins Reich der menschlichen Grenzlandschaften

Wenn zwei Menschen einander begegnen und sich beide ihrer Grenzen bewusst sind, kann ein wohltuender Kontakt entstehen.

In diesem Vortrag, in Verbindung mit kleinen Übungen, geht es darum, die eigenen Grenzen zu entdecken und zu spüren.

Montag, 2. November 2020, 17.30 - 19.30 Uhr

Referentin: Renate Piper, www.bewegte-koerperstille.de

Der Vortrag ist kostenlos

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Einsamkeit

Gibt es Wege aus der Einsamkeit?

Wir Menschen sind soziale Wesen und brauchen Beziehungen. Einsamkeit ist ein schmerzlicher Mangel an Nähe.

Neben Wissenswertem über Einsamkeit werden kraftvolle Übungen angeboten, um diesem Thema positiv zu begegnen.

Mittwoch, 4. November 2020, 18.30 - 20.30 Uhr

Referentin: Ulrike Baumann, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Mitarbeiterin des MuFZ

Die Veranstaltung ist kostenlos

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Adventscafé

Adventscafé

Offenes Café zum Advent - ein gemütlicher Nachmittag bei heißem Punsch und süßen Leckereien.

Freitag 27. November 2020, 15.30 - 17.30 Uhr

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 

Kleines Ritual zum Jahresende - Abschluss und Neubeginn

Das Ende des Jahres eignet sich ideal um Innezuhalten, auf die vergangenen Monate zurückzublicken, Schweres ziehen zu lassen und Gutes in sich zu verankern. Aber auch, um neue Impulse zu entdecken und energievoll ins neue Jahr zu starten.

Im Rahmen eines kleinen Vortrags, in dem Rituale eingebunden sind, werden wir gemeinsam das alte Jahr beschließen und uns auf das neue Jahr vorbereiten.

Montag 07. Dezember 2020, 18.30 - 12.30 Uhr

Referentin: Ulrike Baumann, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Mitarbeiterin des MuFZ

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Happy Hour

‚Happy Hour‘ für Junge Frauen

Wir beginnen mit einem neuen Treffpunkt für junge Frauen zwischen 20 und 30 Jahren

  • mit eigenen Ideen
  • mit Interesse an gemeinsamen Unternehmungen
  • die neue Kontakte suchen

Immer am letzten Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Kleine Texte

Kleine Texte – große Wirkung

Mit diesem neuen Gesprächskreis beginnen wir am Mittwoch, den 9. September ab 10 Uhr. Bei einer Tasse Kaffee werden Sie gemeinsam kleine Texte, Gedichte oder Sinnsprüche lesen und über deren Bedeutung auf jeden einzelnen diskutieren.

Die weiteren Termine (1x im Monat) finden Sie im Programm

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Trennungsgruppe 2020

Gruppe für Frauen in Trennungssituationen

Für Frauen, die sich im Trennungsprozess befinden oder die bereits getrennt sind, aber noch unter der Situation leiden beginnen wir im September mit einer neuen Gruppe. Der Austausch in der Gruppe kann bei der Verarbeitung und Neuorientierung helfen.

Anmeldungen für die Trennungsgruppe können noch angenommen werden. Der Termin für den Info-Abend wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 

Offener Spieleabend

Mit diesem neuen Angebot beginnen wir im Oktober für Frauen, die die Spieleleidenschaft gepackt hat

Beginn am Donnerstag 22.10.2020 um 18.00 Uhr, alle weiteren Termin (1x im Monat) entnehmen Sie bitte dem Programm

Psychosoziale Beratung für arbeitssuchende Frauen

Die Psychosoziale Beratung mit Beratungsschein durch das Jobcenter

Die Aufgaben der psychosozialen Beratung:

Wenn die Arbeitssuche, bzw. die Arbeitsvermittlung mit Hemmnissen verbunden ist, wenn seelische Probleme übermächtig werden, oder wenn eine schwierige Lebenslage unlösbar erscheint, ist es manchmal nützlich, jemanden zum Reden zu haben, der

  • zuhört,
  • sich bemüht zu verstehen,
  • die Ruhe bewahrt,
  • mitdenkt und Fragen stellt,
  • helfen kann, die Situation unter einem neuen Blickwinkel zu betrachten und neue Perspektiven zu entdecken,
  • hilft, die Gedanken zu ordnen und Schritt für Schritt voranzukommen.

Wie kommt die Beratung zustande?

Die psychosoziale Beratung kann in Ihrem Jobcenter vereinbart werden, wobei die Initiative von Ihrer Ansprechpartnerin/Ihrem Ansprechpartner im Jobcenter oder von Ihnen ausgehen kann. Wenn Sie also das Gefühl haben, das die o. g. Situationen auf Sie zutreffen, oder Sie irgend-einen anderen Beratungsbedarf haben, sprechen Sie Ihre Ansprechpartnerin/Ihren Ansprech-partner im Job-Center an. Die Freiwilligkeit der Vereinbarung ist uns dabei sehr wichtig.

Durchführung:

Sie haben zunächst 4 Gespräche zur Problemklärung und Zielvereinbarung zur Verfügung. Dabei stehen Ihre Bedürfnisse im Vordergrund, ein wichtiger Schritt ist die Zielvereinbarung.

Es besteht dann die Möglichkeit, weitere Termine zu vereinbaren, wobei folgende Inhalte im Vordergrund stehen:

  • Begleitung durch die Krisensituation
  • Entlastung und Stabilisierung
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Ressourcenaktivierung
  • Zukunftsplanung, evtl. der berufliche (Wieder-) Einstieg
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Überleitung in weiterführende Behandlungen und Therapien

Frauennetzwerk -

Frühstück für Frauen, die andere Frauen treffen möchten.

Sie haben Lust, etwas zu unternehmen? Sie haben Ideen, möchten sich austauschen? Aber nicht immer ist jemand da, der mitmacht. Und allein macht es keinen Spaß. Kommen Sie zum Frauen-Frühstück und planen Sie gemeinsame Unternehmungen.

Jeden ersten Samstag im Monat, 10:00 – 12:00 Uhr

Elke Langanke

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Beratung Berenbostel

Beratungsangebot in Berenbostel

in den Räumen des Gemeindezentrums St. Maria Regina, Böckeriethe 43

Mittwoch zwischen 9:00 und 14:00 Uhr

nach telefonischer Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21

Kostenlose Rechtsberatung

Jeden 1. Dienstag im Monat kommt die Fachanwältin für Familienrecht Frau Elke Salchow in das Mädchen- und Frauenzentrum, um Sie bei der Regelung von familienrechtlichen Fragen kostenlos zu folgenden Themen zu beraten.

  • Familienrecht
  • Scheidungsrecht
  • Sorgerecht/Umgangsrecht
  • Unterhaltsrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Hausrat
  • Eheähnliche Lebensgemeinschaft
  • Versorgungsausgleich
Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf das Video klicken.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden.

Telefonische Erreichbarkeit

für (Beratungs-)Terminvereinbarung, Organisation, Kursinformation, Anmeldung

05137 / 12 22 21

Bürozeiten: Montag bis Freitag 9.00 – 15.00 Uhr

Falls das Telefon nicht besetzt ist, sind wir in der Beratung oder in einer unserer Gruppenangebote. Sie können uns dann gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich oder zu einem von Ihnen angegebenen Zeitpunkt zurück.

Sollten sie von Gewalt betroffen sein erreichen sie in dringenden Fällen das bundesweite kostenfreie Hilfetelefon
- Gewalt gegen Frauen - rund um die Uhr- unter der Nummer 08000 116 016.