Sie sind hier: Startseite/Aktuelles

Zuletzt aktualisiert am: 03.12.2017 21:04

Wir wünschen allen Frauen und Mädchen einen zauberhaften Advent, frohe Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches und glückliches 2018

Bürozeiten: Mo.- Do. 9.00 - 14.00 Uhr, Mo. 16.00 - 19.00
Offene Sprechzeiten: Sie können kostenfrei und ohne Anmeldung zur Beratung kommen: montags 18.00 – 19.00 Uhr und mittwochs 11.00 – 12.00 Uhr

Aktuell im Dezember:

Samstag 02.12.2017 16:00 – 19:00 Uhr Nähworkshop
Sonntag 03.12.2017 10:00 – 13:00 Uhr Nähworkshop
Dienstag 05.12.2017 15:00 – 16:00 Uhr Rechtsberatung

Laufende Angebote:

Montag EDV-Kurse (versch. Termine) mehr …
Dienstag EDV-Kurse (versch. Termine) mehr …
Café Russia (15:00 - 17:00) mehr …
Mittwoch EDV-Kurse (12:15 - 14:15) mehr …
Computer- und Medienskills für junge Mädchen (16:00 – 18:00 Uhr)
Basteln für Kinder (16:00 - 18:00) mehr …
Donnerstag EDV-Kurse (versch. Termine) mehr …
Freitag Offenes Frauenfrühstück (10:00 - 12:00) mehr …

Termine für Einzelberatungen, Anmeldungen und Informationen:

Unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 

Workshop - Nähen am Wochenende

Samstag, 02.12.2017    16.00 – 19.00 Uhr

Sonntag, 03.12.2017    10.00 – 13.00 Uhr

Sind Sie Anfängerin oder Fortgeschrittene? In geselliger Runde und unter Anleitung einer Schneidermeisterin erlernen sie die Grundlagen an der Nähmaschine und setzen diese kreativ um. Geübte können gleich loslegen, erhalten aber auch Rat und Hilfe.

Der Schwerpunkt an diesem Wochenende liegt in der Herstellung kleiner Geschenke aus Stoff oder weihnachtlicher Deko für zu Hause.

Die Teilnahme kostet 39,00 Euro zzgl. Material

Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Trennungsberatung

Beratung für Frauen in Trennungssituationen

„Sich trennen heißt, sich auf etwas Neues einzulassen. Das Alte und Vertraute wird verlassen, um sich auf den Weg in eine noch ungewisse Zukunft zu begeben.“

Eine Trennung ist immer eine belastende Situation und ein schmerzlicher Prozess. Man ist mit intensiven und ambivalenten Gefühlen konfrontiert, erlebt Gefühle der Unsicherheit, des Zweifels, der Wut und Trauer, ggf. auch Schuldgefühle.

Die bisherige Lebens- und Familiensituation wird stark verändert. Negative Zukunftsphantasien verbunden mit Zukunftsängsten können auftreten und sind in einer solchen Phase des Umbruchs ganz normal.

Gleichzeitig gilt es bzgl. der äußeren Lebensumstände Entscheidungen zu treffen und vieles neu zu ordnen.

Um diesen Prozess der Ablösung und Neuorientierung zu unterstützen, bieten wir Trennungsberatung an. In der Beratung geht es darum:

  • den Prozess der Ablösung und Verabschiedung zu fördern
  • die Verarbeitung der ambivalenten Gedanken und Gefühle zu unterstürzen
  • wieder Zugang zu den eigenen Stärken und Ressourcen zu entwickeln
  • neue Wege kennenzulernen und zu einem neuen Lebensentwurf zu finden, der die Verwirklichung eigener Fähigkeiten und Bedürfnisse ermöglicht

Zusätzlich gibt es wieder ein neues Gruppenangebot für Frauen in Trennungssituationen. Der Informationsabend für diese Gruppe findet statt am Montag, 06.11.2017, 19.00 – 20.30 Uhr.
Der erste Gruppentermin ist dann am Montag 20.11.2017, 19.00 – 21.00 Uhr und findet 14-tägig statt.

Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 
Beratung Berenbostel

Neues Beratungsangebot in Berenbostel

in den Räumen des Gemeindezentrums St. Maria Regina, Böckeriethe 43

Mittwoch zwischen 9.00 und 14.00 Uhr

nach telefonischer Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21

Kostenlose Rechtsberatung

Jeden 1. Dienstag im Monat (04.07., 01.08., 05.09., 10.10., 07.11., 05.12.) kommt die Fachanwältin für Familienrecht Frau Elke Salchow in das Mädchen- und Frauenzentrum, um Sie bei der Regelung von familienrechtlichen Fragen kostenlos zu folgenden Themen zu beraten.

Anmeldung unter Tel.: 05137 - 12 22 21 oder per Mail an: 

Telefonische Erreichbarkeit

für (Beratungs-)Terminvereinbarung, Organisation, Kursinformation, Anmeldung

05137 / 12 22 21

Bürozeiten: Montag – Donnerstag 9.00 – 14.00 Uhr und montags 16.00 - 19.00 Uhr

Falls das Telefon nicht besetzt ist, sind wir in der Beratung oder in einer unserer Gruppenangebote. Sie können uns dann gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie schnellstmöglich oder zu einem von Ihnen angegebenen Zeitpunkt zurück.

Feste telefonische Sprechzeiten sind

Mittwoch und Donnerstag 12.00 - 13.00 Uhr

Sollten sie von Gewalt betroffen sein erreichen sie in dringenden Fällen das bundesweite kostenfreie Hilfetelefon
- Gewalt gegen Frauen - rund um die Uhr- unter der Nummer 08000 116 016.

Kontaktformular